Für 2019: Ausbildungsplatz Glaser – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau (m/w)

Wir suchen zum 01.09.2019 für unserem Standort Kleinwallstadt eine/n Auszubildende/n für den Beruf:

Glaser – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau (m/w)

Du hast handwerkliches Geschick und es begeistert Dich, Dinge herzustellen? Die Ausbildung zum Glaser (m/w) eröffnet Dir eine Vielzahl an Möglichkeiten. Du erhältst Einblicke in die verschiedenen Verarbeitungsformen von Glas und Kunststoffprofilen. Dabei arbeitest Du hauptsächlich an computergesteuerten Maschinen, aber auch mit den Händen.

Qualifikationen:

  • mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • handwerkliche Begabung und technisches Verständnis.

Es erwartet Dich:
Ein vielseitiger und interessanter Ausbildungsplatz in einem dynamischen Unternehmen.
PDF Ausbildung bei LÖWE Fenster
PDF Berufsbild Glaser/in – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau

Sende Deine Bewerbungsunterlagen bitte (mit Kopie des letzten Zeugnisses, sonstigen Bescheinigungen, z.B. Praktika) an unten genannte Adresse. Gerne auch per E-Mail an: bewerbung@loewe-fenster.de

LÖWE Fenster Löffler GmbH
Frau Karin Lenz
Siemensstraße 4
63839 Kleinwallstadt

Lust auf einen Probetag bei uns?
Nutze Deine Chance den Beruf zu entdecken!
Ein kurzes Schnupper-Praktikum ist eine perfekte Möglichkeit, einen Einblick in unser Unternehmen sowie den Arbeitsalltag zu bekommen und um sich kennenzulernen. Klingt gut? Sprich uns einfach an!

Weitere Infos zur Ausbildung zum Glaser – Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau:

Der Beruf des Glasers mit der Fachrichtung Fensterbauer ist ein vielseitiger Beruf mit Zukunft. Der größte Teil der Ausbildung wird im handwerklichen Betrieb absolviert.

Die schulische Ausbildung findet fünfmal jährlich in zweiwöchigen Blockunterrichtseinheiten in der Berufsschule Vilshofen in der Nähe von Passau statt. Während dieser Ausbildungszeit sind die Auszubildenden in einem der Schule angrenzenden Internat untergebracht.

Die Ausbildung ist vielseitig und beinhaltet unter anderem folgende Lerninhalte:

  • Flachglasverarbeitung und Einbau
  • Glasobjekte
  • Spiegelbearbeitung und -montage
  • Energiesparen mit Glas
  • Fenster und Türen herstellen und montieren
  • Funktionsglas
  • Glasfassaden

Nach der bestandenen Ausbildung und einer einjährigen Berufserfahrung besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zum Meister oder Techniker. Diese zweijährige Weiterbildung kann in Vilshofen oder in den beruflichen Schulen in Michelstadt im Odenwald absolviert werden.

Nach einer erfolgreichen Weiterbildung stehen einem viele Türen zu verantwortungsbewussten Tätigkeiten offen:

  • Aufmaßtechniker
  • Werkstattleiter
  • Außendienstmitarbeiter im Verkauf
  • Montageleiter
  • Arbeitsvorbereitung

sind Beispiele für gehobene Positionen in einem Beruf mit vielen Facetten.

Kommentare sind geschlossen.